Das buergerliche Zeitalter war das glueckliche Zeitalter der deutschen Juden. Sie hatten allen Grund zum Optimismus, denn innerhalb weniger Generationen erreichten sie fuehrende Positionen in Wirtschaft, Politik und Kultur. Dieser Erfolgsgeschichte und ihren lebensweltlichen Auswirkungen widmet sich das vorliegende Buch. Es skizziert ein neues Bild aufgrund eines reichen, bislang noch unerschlossenen Quellenmaterials, das zur Rekonstruierung der Lebenswelt juedischer Buergerfamilien in Frankfurt am Main, einer der fuer die deutsch-juedische Geschichte bedeutendsten St�dte, dient. Neu ist in dieser Studie auch die Orientierung am aktuellen Stand der Buergertumsforschung in Deutschland. Gemeinsamkeiten und Trennungslinien zwischen christlichem und juedischem Buergertum zeichnen sich klarer ab, und es er�ffnen sich neue Perspektiven fuer die Geschichte der juedischen Minderheit in Deutschland. �Diese kenntnisreiche und mit einer Fuelle von Material ausgestattete Untersuchung leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Buergertumsforschung, sondern auch zur Geschichte der deutschen Juden. Neben der wissenschaftlichen Leistung soll ausdruecklich erw�hnt werden, da� es eine vorzueglich zu lesende Studie ist, die ein plastisches Bild von den Lebenswelten des juedischen Buergertums vermittelt.� Historische Zeitschrift "�ueberzeugend gelungen." Hessisches Jahrbuch fuer Landesgeschichte .

Die Hardcover-Version des Buches Jüdisches Bürgertum in Frankfurt am Main im 19. Jahrhundert kostet normalerweise 28,98 EUR. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit ist dieses Buch jedoch nicht mehr erhältlich. Stattdessen bieten wir die PDF- Ausführung des Buches Jüdisches Bürgertum in Frankfurt am Main im 19. Jahrhundert beim ioinve.adheza.com kostenlos an. Wenn Sie sich für die PDF-Version des Buches Jüdisches Bürgertum in Frankfurt am Main im 19. Jahrhundert von von Autor Andrea Hopp interessieren, klicken Sie einfach auf den Download-Link, um ihn von unserem Partnerserver zu erhalten. (Achtung: auf einigen Servern ist eine Registrierung erforderlich)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link